Beiträge

Datenschutzerklärung
Home > Datenschutzerklärung

Schutz Ihrer Privatsphäre

Wer ist für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich?

NAME: Agrupación de Intérpretes de Barcelona S.L. (AIB S.L.)

USt-IdNr.: ES B63326417

Postanschrift: C/ Pau Casals 44, 4-E (08172 Sant Cugat del Vallès)

Tel: +34 935 442 727

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Webseite: http://www.aibcnet.com

Registerdaten: Eingetragen im Handelsregister von Barcelona. Blatt 286091. Bogen 46. Eintrag 1a. Band 36353. Allgemeine Sektion.


Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Bei Agrupación de Intérpretes de Barcelona wissen wir, wie wichtig der Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten unserer Kunden und externen Mitarbeiter ist. Daher verarbeiten wir ausschließlich solche personenbezogenen Daten, die für die Pflege und Verwaltung einer beruflichen und/oder geschäftlichen Beziehung oder für die Übermittlung angeforderter Informationen unbedingt erforderlich sind.

Falls Sie also ein Kunde sind, der sich für unsere Dienste im Bereich Übersetzen und/oder Dolmetschen interessiert, besteht der Zweck der Datenverarbeitung somit in der Verwaltung der in Auftrag gegebenen Dienstleistung oder gegebenenfalls in der Übermittlung erforderlicher Informationen.

Falls Sie hingegen Dolmetscher oder Übersetzer sind und/oder anderweitig mit uns zusammenarbeiten möchten, besteht der Zweck der Datenverarbeitung in der Pflege und Verwaltung der beruflichen Beziehung zwischen beiden Seiten, und gegebenenfalls darin, Kontakt zu Ihnen aufzunehmen, um Sie für Dienste im Bereich Übersetzen und/oder Dolmetschen unter Vertag zu nehmen oder Ihnen Informationen über Aufträge von Dritten zukommen zu lassen, die Sie interessieren könnten.

In seltenen Fällen, und stets unter Vorbehalt ihrer ausdrücklichen Zustimmung, können die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten auch dazu verwendet werden, Ihnen Geschäftsinformationen und für Sie relevante Werbung zu übermitteln, welche stets mit unseren Diensten in Zusammenhang steht.


Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, wie es für die Erfüllung des Zwecks, zu dem sie erhoben wurden, oder für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften unbedingt erforderlich ist und/oder so lange der Betroffene nicht ihre Löschung beantragt. Was ist die Legitimation für die Verarbeitung Ihrer Daten? Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten unserer Kunden ist die Erfüllung des Vertrags über die von Ihnen in Auftrag gegebenen Dienste im Bereich Übersetzen und/oder Dolmetschen.

Ebenso ist die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung der Daten von Dolmetschern und/oder Personen, die anderweitig mit uns zusammenarbeiten möchten, die Erfüllung eines Vertrags oder die von Ihnen erbetene Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen.

In allen anderen Fällen basiert die Datenverarbeitung auf der Zustimmung, um die Sie gebeten werden und die Sie uns zu diesem Zweck erteilen. Sie haben jederzeit das Recht, diese Zustimmung zu widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung auf der Grundlage der vor dem Widerruf erteilten Zustimmung beeinträchtigt.


Welchen Empfängern werden Ihre Daten übermittelt?

Sollten wir zu dem Zweck, Ihnen Informationen, Produkte oder Dienstleistungen, mit denen Sie uns beauftragen, zukommen zu lassen, auf andere Unternehmen oder Fachleute (z.B. Übersetzer/Dolmetscher, die keine Mitglieder von AIB sind, Post, Kurierdienste oder Speditionsfirmen) zurückgreifen müssen, werden nur die dazu unbedingt notwendigen Daten an diese weitergegeben, und es ist Dritten strikt untersagt, diese Daten zu anderen Zwecken zu nutzen.

Wir haben Dritte (Firmen und/oder Fachleute) mit bestimmten Dienstleistungen beauftragt und geben ihnen ausschließlich die zur Erfüllung ihrer Aufgaben erforderlichen Daten weiter (rechtliche und buchhalterische Beratung, IT-Dienstleistungen und Websitepflege, Prävention von Risiken am Arbeitsplatz, etc.).

In bestimmten Fällen nutzen wir Tools von Google, um Daten in einer Cloud zu speichern (Google Drive). Die Nutzung von Google-Tools bedeutet einen internationalen Datentransfer in die USA, aber wie die Agencia Española de Protección de Datos (nationale Datenschutzbehörde Spaniens) bestätigt, bietet Google im Rahmen des EU-US-Datenschutzschildes (Privacy Shield) ein angemessenes Schutzniveau.

Unter folgendem Link erhalten Sie weitere Informationen über Googles Datenschutzbestimmungen:
https://policies.google.com/privacy?gl=US&hl=de

Ihre personenbezogenen Daten werden ohne Ihre Zustimmung in keinem Fall an Länder außerhalb der Europäischen Union übermittelt, die kein angemessenes Schutzniveau bieten oder keine angemessene Schutzgarantie gewähren.


Welche Rechte werden Ihnen gewährt?

Ihnen werden die gesetzlich vorgeschriebenen Rechte auf Auskunft, Berichtigung und Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit, Widerspruch und Einspruch gegen automatisierte Entscheidungen im Einzelfall gewährt.

Sie können jederzeit von Ihren Rechten Gebrauch machen, indem Sie eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken oder sich auf dem Postweg an folgende Adresse wenden: C/ Pau Casals 44, 4-E (08172 Sant Cugat del Vallès).

Falls der Betroffene von einem seiner Rechte Gebrauch machen möchte, muss er dem diesbezüglichen schriftlichen Antrag in jedem Fall zur Verifizierung seiner Identität eine Kopie seines Personalausweises oder eines ähnlichen Dokuments beifügen. Ferner muss er das oder die spezifischen Rechte, von dem oder denen er Gebrauch machen will, explizit angeben.

  • Auskunftsrecht: Sie werden darüber informiert, ob wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder nicht, und falls dies der Fall ist, haben Sie Anspruch auf eine Kopie der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, wie auch auf jegliche mit der Verarbeitung in Zusammenhang stehende Informationen.
  • Recht auf Berichtigung: Wir berichtigen unrichtige personenbezogene Daten und/oder vervollständigen unvollständige personenbezogene Daten, die dem Zweck der Verarbeitung dienlich sind.
  • Recht auf Löschung: Wir löschen Ihre Daten und werden sie folglich nicht weiter verarbeiten. Sie sollten jedoch berücksichtigen, dass die personenbezogenen Daten in einigen Fällen für die Erbringung der in Auftrag gegebenen Dienstleistung oder für die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung seitens des für die Verarbeitung Verantwortlichen erforderlich sein können. In solchen Fällen können wir die Daten nicht löschen und werden sie darüber ordnungsgemäß informieren.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie können in den gesetzlich vorgesehenen Fällen eine Einschränkung der Verarbeitung beantragen – so z.B. für die Ausarbeitung oder die Durchführung von oder die Verteidigung gegen Beschwerden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Soweit technisch möglich übermitteln wir die personenbezogenen Daten direkt an einen anderen für die Verarbeitung Verantwortlichen, den uns der Betroffene zu diesem Zweck angibt.
  • Recht auf Widerspruch: Wir stellen die Verarbeitung der Daten ein, sofern keine rechtlich zwingenden Gründe oder die Durchführung von oder Verteidigung gegen etwaige Beschwerden dagegensprechen.
  • Recht darauf, keinen automatisierten Entscheidungen im Einzelfall unterworfen zu werden, die allein auf der automatisierten Verarbeitung beruhen, einschließlich der Erstellung von Profilen, wenn sie rechtliche Folgen nach sich ziehen.
Falls Sie Fragen bezüglich der Ausübung der Rechte oder sonstiger Aspekte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich per E-Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder auf dem Postweg an uns wenden: C/ Pau Casals 44, 4-E (08172 Sant Cugat del Vallès).

HINWEISE ZUR NUTZUNG VON COOKIES Gemäß den Bestimmungen aus Artikel 22.2 des spanischen Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli 2002 über Dienste der Informationsgesellschaft und den elektronischen Geschäftsverkehr und im Einklang mit der europäischen Richtlinie 2009/136/CE informieren wir Sie darüber, dass wir eigene Cookies und Cookies von Dritten verwenden, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und Ihnen Werbung zu präsentieren, die gemäß der Analyse ihrer Surfgewohnheiten Ihren Präferenzen entspricht.


Was ist ein Cookie und wozu dient es?

Ein Cookie ist ein Archiv, das eine kleine Menge von Informationen beinhaltet, die von den Webseiten auf ihrem Computer/Smartphone/Tablet gespeichert wird. Diese Informationen können später aktualisiert und abgerufen werden, um Ihnen die Nutzung des Internets zu erleichtern.

So ermöglichen es Cookies, dass eine Webseite sie zu Anfang einer Sitzung erkennt, sich an zuvor ausgewählte Optionen erinnert (z.B. die Sprache) und den Service somit deutlich verbessert.

Es handelt sich somit um ein wesentliches Hilfsinstrument für die Erbringung unserer Dienste.


Welche Art von Cookies verwendet diese Webseite?

Cookies lassen sich danach einteilen, wer für ihren Einsatz verantwortlich ist (eigene Cookies oder Cookies von Dritten), wie lange sie aktiv sind (Sitzungs-Cookies oder permanente Cookies), zu welchem Zweck sie eingesetzt werden (technische Cookies, Personalisierungs-Cookies, Analyse-Cookies, Werbe-Cookies oder verhaltensbasierte Werbe-Cookies). Es gilt jedoch zu berücksichtigen, dass ein und dasselbe Cookie in mehr als eine dieser Kategorie eingeordnet werden kann.


Unsere Webseite verwendet folgende Arten von Cookies:

Vom Content Management System gesetzte Cookies:


Cookie-NameAblaufzeitBeschreibung
a1b8378bdb68bf9014fc2f5e4592ec5f Wenn Nutzer Browser schließt Benutzersitzungscookie
06a29e77e785719b209f0b50fef3fe20 Wenn Nutzer Browser schließt Sprachcookie
cookieAcceptanceCookie Wenn Nutzer Browser schließt Wird bei Einverständniserklärung des Nutzers zu den Cookie-Richtlinien gesetzt


Von Google Analytics gesetzte Cookies:


Cookie-NameAblaufzeitBeschreibung
_ga 2 Jahre Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.
_gid 24 Stunden Wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden.
_gat 1 Minute Wird verwendet, um die Anfragerate zu drosseln. Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieses Cookie den Namen dc_gtm_.
AMP_TOKEN 30 Sekunden bis 1 Jahr Enthält ein Token, das zum Abrufen einer Client-ID vom AMP-Client-ID-Dienst verwendet werden kann. Weitere mögliche Werte sind Opt-Out, Inflight Request oder ein Fehler beim Abrufen einer Client ID vom AMP Client ID Service.
_gac_ 90 Tage Enthält Informationen zu Kampagnen für den Benutzer. Wenn Sie Ihr Google Analytics- und das AdWords-Konto verknüpft haben, lesen die AdWords-Website-Conversion-Tags dieses Cookie, sofern Sie sich nicht abmelden. Mehr erfahren.
__utma 2 Jahre ab Setzen/Update Wird verwendet, um Benutzer und Sitzungen zu unterscheiden. Das Cookie wird erstellt, wenn die JavaScript-Bibliothek ausgeführt wird und keine existierenden __utma-Cookies vorhanden sind. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.
__utmt 10 Minuten Wird verwendet, um Anforderungsraten zu drosseln.
__utmb 30 Minuten ab Setzen/Update Wird verwendet, um neue Sitzungen / Besuche zu bestimmen. Das Cookie wird erstellt, wenn die JavaScript-Bibliothek ausgeführt wird und keine existierenden __utmb-Cookies vorhanden sind. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.
__utmc Ende der Browser-Sitzung Wird nicht in ga.js. verwendet. Wird zur Interoperabilität mit urchin.js gesetzt. In der Vergangenheit funktionierte dieses Cookie in Verbindung mit dem __utmb-Cookie, um festzustellen, ob der Benutzer sich in einer neuen Sitzung / einem neuen Besuch befand.
__utmz 6 Monate ab Setzen/Update Speichert die Zugriffsquelle oder Kampagne, die erläutert, wie der Nutzer die Website erreicht hat. Das Cookie wird erstellt, wenn die Javascript-Bibliothek ausgeführt wird und jedes Mal aktualisiert wird, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.
__utmv 2 Jahre ab Setzen/Update Wird zum Speichern benutzerdefinierter variabler Daten auf Besucherebene verwendet. Dieses Cookie wird erstellt, wenn ein Entwickler die _setCustomVar-Methode mit einer benutzerdefinierten Variable auf Besucherstufe verwendet. Dieses Cookie wurde auch für die veraltete _setVar-Methode verwendet. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an Google Analytics gesendet werden.


Zustimmung zu den Cookie-Richtlinien

Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies stillschweigend zu.

Allerdings wird Ihnen zu Beginn der Sitzung eine Warnung über die Verwendung von Cookies angezeigt, um Sie bisweilen daran zu erinnern, dass diese Webseite Cookies nutzt. Wenn dieser Hinweis eingespielt wird, haben Sie folgende Möglichkeiten:


Kann ich Cookies löschen?

Sie können alle Cookies ihres Browsers jederzeit einschränken, blockieren oder löschen. Das Verfahren hierzu ist bei jedem Browser anders; über die Hilfe-Funktion bekommen Sie angezeigt, wie es funktioniert.

Um die auf dieser Webseite verwendeten Cookies zu löschen, klicken Sie auf folgenden Link: Cookies löschen. Bedenken Sie, dass beim Klicken auf diesen Link sofort alle Cookies dieser Webseite gelöscht werden. Wir übernehmen keine Verantwortung für eventuelle Fehlfunktionen, die sich aus dem Sperren von Cookies während der Nutzung unserer Webseite ergeben können.

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite zu optimieren und nutzerfreundlicher zu machen. Die für den Betrieb dieser Webseite grundlegenden Cookies wurden bereits eingesetzt. Für weitere Informationen über die Cookies, die wir verwenden und wie sie gelöscht werden können, lesen sie unsere Datenschutzerklärung.

Ich stimme den Cookies dieser Webseite zu

EU Cookie Directive Plugin Information